19. Oktober 2011

Han® 3 HPR Abdeckkappe

Han® 3 HPR Abdeckkappe

Han® 3 HPR Abdeckkappe für sicheren Schutz im Außeneinsatz

Die bewährte Han® HPR Gehäusebaureihe von HARTING wurde jetzt um eine Abdeckkappe für Anbau- und Sockelgehäuse der Baugröße 3 A erweitert. Sie schützt die Kontakteinsätze im ungesteckten Zustand vor äußeren Umwelteinflüssen, die vor allem beim Außeneinsatz im Bahnbereich und industriellen Umfeld zu Ausfällen führen können. Besonders für Schnittstellen, die nicht dauerhaft gesteckt sind, wie z. B. Serviceschnittstellen, bietet die neue Abdeckkappe zuverlässige Sicherheit.

Die Han® 3 HPR Abdeckkappe ist mit der von den Tüllengehäusen bekannten Schraubverriegelung ausgestattet und erfüllt die Schutzart IP 68 nach IEC 60529 im verriegelten Zustand. Sie steht wahlweise mit einer Edelstahl Befestigungsschnur zur Verfügung, die für eine Verliersicherung der Abdeckkappe sorgt.

Das Einsatzgebiet der Han® HPR Baureihe liegt vor allem in den Bereichen von elektrischen Schnittstellen an Fahrzeugen, bei Applikationen mit erhöhten klimatischen Anforderungen oder in Nassbereichen sowie bei empfindlichen Schnittstellen, die geschützt oder geschirmt werden müssen.

Verfügbare Downloads:

0657_han3a_hpr_cover_d.pdf

PDF

179 K download

Han® 3 HPR Abdeckkappe

Datenblatt

PDF

194 K download