HARTING Steckverbinder in Folienproduktionsanlagen

Fehlerfreie Verbindungen in der Folienproduktion

Zweiachsig orientierte Folienproduktionsanlage. Cloeren Inc., Orange (TX), USA

Cloeren Incorporated ist der Weltmarktführer in der Herstellung von Strangpresswerkzeugen. Seit der Einführung des patentierten Vorschubes in 1975 werden innovative Lösungen entwickelt. Die Anzahl der Cloeren-Patente wird von keinem Wettbewerber erreicht und heute kaufen Anlagenbetreiber bevorzugt Cloeren-Formen.

Cloeren setzt Standards in der Formenentwicklung und verfügt über vielfältige Erfahrungen. Die Formen müssen den anspruchsvollen Kundenanforderungen entsprechen, ohne den Produktionsprozess zu beeinträchtigen. Dies erfordert ein bereichsübergreifendes Verständnis über Polymere, deren Fließverhalten, thermodynamische Prozesse und Produktionsverfahren. Cloeren vereint dieses Wissen.

HARTING-Steckverbinder werden von Cloeren eingesetzt, um Sensoren und Heizzonen an unterschiedlichsten Formen anzuschließen. HanE®-Steckverbinder mit 32 B- und 48 B-Gehäusen werden für den Anschluss der Sensoren eingesetzt. Der Anschluss der Heizzonen erfolgt über Einsätze der Han DD®-Reihe. In Abhängigkeit von der zu pressenden Wandstärke und der Profilform erfolgt über die Steckverbinder eine Rückkopplung zur Steuerung, um den Prozess optimal zu steuern. Neben einer fehlerfreien Verbindung der Komponenten an die unterschiedlichsten Formen unterstützen HARTING-Steckverbinder eine schnelle Installation und vereinfachen den Austausch der Formen bei den Schlüsselkunden von Cloeren.

Han D® / Han DD®

Stecker mit bis zu 216 Kontakten

Han E® / Han® ES / ESS / EE

Stecker für 16 Ampere - sicher und zuverlässig