Verbindungen zuverlässig wie Stahl

Systemverkabelung mit Ethernet Switch und HARTING RJ Industrial-Steckverbindern im Stahlproduktionswerk von SIDMAR

Systemverkabelung. SIDMAR N.V., Gent, Belgien

SIDMAR N.V. ist ein Hersteller von Flachstahlprodukten und gehört zur französischen ARCELOR-Gruppe. Die hohe Qualität ist für SIDMAR-Kunden ein absolutes Muss, da beispielsweise bei den in der Automobilindustrie eingesetzten Stählen „Premium Quality“-Produkte unabdingbar sind. Zur Sicherstellung solch anspruchsvoller Qualitätsstandards hat SIDMAR ein System von Kameras an den Fertigungsstraßen installiert, welche die verschiedenen Stadien des Fertigungsprozesses im Bild festhalten. Die Kameras erzeugen vier Aufnahmen je Produkt, die neben den üblichen Produktionsdaten gespeichert werden. So kann SIDMAR den Fertigungsprozess für jedes Endprodukt nachvollziehen.

Die Kameras sind durch ein auf HARTING-Technologie basierendes Ethernet-System miteinander verbunden. Industrial Ethernet Switches stellen die Kernelemente des Ethernet-Systems dar. Der HARTING Ethernet Switch ESC 67-10 RJ Industrial ist in einem äußerst robusten schock- und vibrationsbeständigen Metallgehäuse nach Schutzklasse IP 65 / 67 untergebracht. Er ist extrem schock- und vibrationsfest und hervorragend gegen elektromagnetische Störungen geschützt.

Die durch Metallgehäuse geschützten HARTING RJ Industrial-Steckverbinder bieten bei der bewährten Stabilität und Robustheit eine Kat. 5-Übertragung auf der Grundlage der RJ 45-Steckverbinder-

Technik.

Die Kombination aus HARTING Ethernet-Switch, Steckverbindern in Metallgehäusen und industrietauglichen Kabeln bietet eine perfekte Lösung für die herausfordernden Umgebungsbedingungen, die in den Fertigungseinrichtungen von SIDMAR herrschen.